Eigenerzeugung

Eigenversorgung ist die Erzeugung elektrischer Energie mit Hilfe eigener Anlagen. Diese wird mittels BHKW, Windkraft oder Photovoltaikanlagen erzeugt. Die so gewonnene Energie dient meist dem eigenen Bedarf, kann aber auch an Dritte geliefert werden. In dem Fall wird der Erzeuger zum Versorger. Notstromaggregate und die Erzeugung von elektrischer Energie in Flugzeugen oder Schiffen fallen nicht unter den Begriff Eigenerzeugung.