Hochtemperaturreaktor

Ein Hochtemperaturreaktor ist eine Reaktorart, die ein besonders hohes Maß nutzbarer Wärme vorweisen kann. Konventionelle Reaktoren erreichen eine Temperatur von ca. 350-380°C, während Hochtemperaturreaktoren aufgrund besonderer Baustoffe eine Betriebstemperatur von 800 -1100 °C ermöglichen. Die Übertragung der Wärme zu einem Wärmetauscher findet in der Regel nicht über Wasser sondern mit Heliumgas statt.