Niederspannung

Die Niederspannung bezeichnet die Spannungsebene bis 1.000 Volt (1 Kilovolt). Dieser Spannungsbereich wird hauptsächlich eingesetzt zwischen 230 und 400 Volt. Die Spannung für Haushalte beträgt nicht mehr als 250 Volt.