Photovoltaik

Den Prozess, in dem aus Sonnenenergie elektrischer Strom erzeugt wird, bezeichnet man als Photovoltaik. Der so erzeugte Strom wird üblicherweise in das öffentliche Stromnetz eingespeist und nach gesetzlich festgeschriebenen Regeln vergütet. Es besteht auch die Möglichkeit, die erzeugte Energie im eigenen Gebäude zu verwenden, zum Beispiel zur Wassererwärmung oder zur Unterstützung der Heizung. Auf diese Weise kann an fossilen Brennstoffen wie Öl und Gas gespart werden. Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) ist es auf Grund der Gesetzeslage jedoch wirtschaftlicher, den Strom komplett in das Stromnetz einzuspeisen.