Wirkungsgrad

Unter Wirkungsgrad versteht man das Verhältnis von abgegebener und aufgenommener Leistung bei der Umwandlung von Energie. Der Wirkungsgrad ist ein Maß für Energieeffizienz und notwendigen Ressourceneinsatz. Wesentliches Ziel der Energieforschung ist die Erhöhung der Wirkungsgrade. Man unterscheidet zwischen: - elektrischem Wirkungsgrad (Stromerzeugung) - thermischem Wirkungsgrad (Wärmeumwandlung) - Gesamt-Wirkungsgrad. Bei Gas unterscheidet man zwischen: - Feuerungstechnischer Wirkungsgrad - Geräte-/Kesselwirkungsgrad - Nutzungsgrad Typische aktuell technisch erreichbare Wirkungsgrade sind: - Photovoltaik 10% - Kohlekraftwerke 45% - Brennstoffzelle 30-55% - Gaskraftwerke 60% - Blockheizkraftwerke 70-85% - Dieselmotor 30% - Benzinmotor 25%