Krankenversicherung Debeka: Neues Serviceangebot AnyCare "ProPerspektive"

  1. Versicherung (allgemein)
  2. Tarifeverzeichnis



Zusatzversicherung kommt depressiven Patienten zu Gute – Therapietreue und Lebensqualität der Versicherten wird verbessert

Die Debeka Krankenversicherung erweitert mit ihrem Betreuungsprogramm ProPerspektive der AnyCare GmbH ihren Service im Bereich des Gesundheitsmanagements. Versicherten, deren depressive Beschwerden einen stationären Aufenthalt notwendig machen, kommt dieses Angebot zu Gute. Die größte deutsche private Krankenversicherung bietet somit ihren Mitgliedern ein qualifiziertes Betreuungsprogramm, was auch außerhalb von Sprechstunde in Anspruch genommen werden kann. Eines der Ziele ist die Erarbeitung eines individuellen Hilfeplans, damit Krisensituationen und veränderte Lebensumstände selbstständig bewältig werden können. So wird der Wiedereinstieg in den Alltag erleichtert und die Therapietreue gesteigert.

Das Betreuungsprogramm AnyCare ProPerspektive passt sich individuell an die Situation der Betroffenen an: Die Versicherten werden je nach Bedarf von medizinischen und psychologischen Fachkräften telefonisch kontaktiert oder gar zu Hause besucht. Ziel der Gespräche soll es sein, die Therapietreue der Teilnehmer in Bezug auf Medikamente und Verhalten zu erhöhen, ihre Kooperation und Selbstständigkeit zu fördern sowie sie umfassend zu informieren. Dr. Monika Peitz, Produktleiterin von AnyCare ProPerspektive: "Wir wollen erreichen, dass sich Betroffene mit ihrem eigenen Verhalten auseinander setzen und vor allem ihre Eigenmotivation und Selbstständigkeit fördern."

Unter fachmännischer Leitung und mit geschulten Therapeuten lässt sich vermeiden, dass Patienten die Therapie frühzeitig abbrechen, weil sich etwa der gewünschte Erfolg nicht sofort einstellt. Die Betroffenen müssen die Notwendigkeit einer Therapie selbst erkennen. "Durch die Verbesserung der Therapietreue und die Stärkung der Eigenverantwortung können wir den Versicherten Rückfälle ersparen und damit strapaziöse und teure Krankenhausaufenthalte vermeiden. Dies dient nicht nur dem einzelnen Patienten, sondern auch der Versichertengemeinschaft", erläutert Roland Weber, Vorstandsmitglied der Debeka Krankenversicherung.

Das Betreuungsprogramm wird ergänzt durch Informationsmaterialien, eine Patienten-Hotline, die Vermittlung von Beratungsdiensten, Therapeuten, Ärzten und Selbsthilfegruppen. AnyCare ProPerspektive ist eine Ergänzung zur medizinischen Behandlung.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren:



Weiterführende Informationen: