T-Mobile startet neue XtraCard Online-Aktion für Schüler

  1. Telefon
  2. Tarifeverzeichnis



T-Mobile geht mit einer SMS-Aktion für die XtraCard auf Neukundenfang und spendiert bis zu 3.000 kostenlose Kurznachrichten.

Der Bonner Netzbetreiber T-Mobile startet auf seiner Website www.t-mobile.de/young eine spezielle Aktion für Schülerinnen und Schüler. Bestellt man über die Internetseite eine SIM-Karte im Tarif XtraCard, spendiert der größte deutsche Anbieter ein SMS-Kontingent von bis zu 3.000 Kurznachrichten, die ins Mobilfunknetz von T-Mobile versendet werden können. Die Aktion ist ab sofort bei T-Mobile erhältlich und läuft noch bis zum 31. Juli 2009. Wer sich zu lange mit der Entscheidung Zeit lässt, kann am Ende allerdings leer ausgehen, denn laut Netzbetreiber ist das Angebot nur so lange verfügbar, wie der Vorrat reicht.

Ziel von T-Mobile ist es, dass Schülerinnen und Schüler häufiger für das Schreiben von Kurznachrichten zum Handy greifen. Damit die Schreiblaune nach Ablauf der Aktion nicht erlischt, garantiert der Netzbetreiber seinen Kunden günstige SMS- und Minutenpreise. Bereits für 5 Cent je Minute und SMS telefoniert man im Netz von T-Mobile und versendet Nachrichten an Freunde, Bekannte und Verwandte. Für die SIM-Karte im Tarif XtraCard werden einmalig 10 Euro berechnet. Um möglichst viele Jugendliche mit der Aktion zu erreichen, schaltet T-Mobile in zahlreiche Jugendmedien Anzeigen und stellt im Rahmen der Kampagne den "T-Mobile Local Support Band Contest" für Nachwuchsbands vor. Damit haben junge Musiker die Chance, eine Musikförderung im Wert von 20.000 Euro zu gewinnen.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: