Sehr gute Leistungen bei Berufsunfähigkeitszusatz-Versicherungen

  1. Versicherung (allgemein)
  2. Tarifeverzeichnis



Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen, die man überhaupt abschließen kann. Von Stiftung Warentest erhielt ungefähr jede zweite Versicherung die Bestnote.

So groß und vor allem gut das Angebot am Versicherungsmarkt auch ist, so schwer ist es für manche Kunden, den Schutz überhaupt zu erhalten. Je nach Berufsgruppe oder sonstigen persönlichen Risiken werden bestimmte Versicherungsleistungen von vornherein ausgeschlossen oder der Versicherungsnehmer muss für seinen Schutz besonders tief in die Tasche greifen.

Laut der neuesten Ausgabe der Zeitschrift Finanztest gibt es bei den einzelnen Anbietern erhebliche Preisunterschiede. Die teuerste Versicherung kann dabei locker das Dreifache der günstigsten Versicherung kosten. Deshalb sollte vor dem Abschluss unbedingt verglichen werden, welche Versicherung für den günstigsten Preis die besten Leistungen bietet. Bei dem Vergleich sollte man sich nicht auf 2 oder 3 Versicherungen beschränken, sondern mindestens 10 Angebote einholen. Bei dem Vergleich sollte das besondere Augenmerk möglichen Einschränkungen im Versicherungsschutz gelten. Außerdem sollte geprüft werden, ob die persönlichen Belange des Kunden alle in das Angebot aufgenommen wurden. Stimmen die Leistungen, kann man dann bedenkenlos die günstigste Versicherung auswählen.

Stiftung Warentest prüfte insgesamt 82 Versicherungsgesellschaften. Dabei wurden Berufsunfähigkeitszusatzversicherungen verglichen, die auch eine Risikolebensversicherung enthalten. Die Auszeichnung "Sehr Gut" konnten 39 Versicherungen für sich verbuchen. Zu den besten Versicherungen gehörten Huk24, Huk-Coburg, Aachen Münchener, Generali und Hannoversche Leben.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren:



Weiterführende Informationen: