Für 2010 rechnet KKH mit Zusatzbeiträgen bei Krankenkassen

  1. Versicherung (allgemein)
  2. Tarifeverzeichnis



Die meisten gesetzlichen Versicherten sollen im kommenden Jahr Zusatzbeträge bezahlen.

Mit Zusatzbeiträgen aller gesetzlich Versicherten im kommenden Jahr 2010 rechnet die Krankenkasse KKH-Allianz. Der KKH-Chef Ingo Kailuweit sagte gegenüber dem Magazin "FOCUS": "2010 werden fast alle Krankenkassen einen Zusatzbeitrag erheben müssen." Zur Begründung verwies er auf einen Anstieg der Arzthonorare um rund zehn Prozent und der Kosten für Arzneimittel um sechs Prozent. Außerdem solle aufgrund der Schweinegrippe zu eine Ausgabensteigerung stattfinden, während zugleich die Einnahmen verringert würden wegen der steigenden Arbeitslosigkeit.

Die Krankenkassen müssen den Zusatzbeitrag erheben, sofern sie mit dem Einheitsbeitrag in Höhe von derzeit 14,9 Prozent nicht auskommen. Nur die Kölner Betriebskrankenkasse GBK hat bislang einen Zusatzbeitrag von acht Euro festgesetzt.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren:



Weiterführende Informationen: