Kindergeld 2010 wird von Hartz-IV abgezogen

  1. Kindergeld
  2. Tarifeverzeichnis



Bei der nächsten Kindergelderhöhung 2010 gehen Hartz-IV-Empfänger weitgehend leer aus.

Hartz-IV-Empfänger werden bei der nächsten Kindergelderhöhung im neuen Jahr 2010 weitgehend leer ausgehen. Da das Kindergeld als Zusatzeinkommen gewertet wird, bedeutet dies, dass ein entsprechender Abzug von der Sozialhilfe bzw. Hartz IV erfolgt.

Gemäß § 6a des Bundeskindergeldgesetzes gilt der Kinderzuschlag als Einkommen und muss dem jeweiligen Kind zugerechnet werden. Dies hat auch für das Kindergeld Gültigkeit, das der Bedarfsgemeinschaft angehörende Kinder erhalten, soweit es zur Sicherung des Lebensunterhalts für das jeweilige Kind benötigt wird.

Oft fehlt den Hartz-IV-Familien aber das notwendige Geld, damit den Kindern gemeinschaftliche Angebote ermöglicht werden können. Der Staat übernimmt zwar zusätzlich zu den Regelsätzen zwischenzeitlich auch Kosten für Klassenfahrten – sofern diese im Lehrplan beinhaltet sind – aber in vielen anderen Bereichen, wie musikalischer Bildung oder sportlicher Aktivitäten gehen arme Kinder leer aus. Dies gilt ebenfalls für den Besuch von höheren Schulen – auch hier schauen die armen Kinder in die Röhre.

Bei einem BZ-Hintergrundgespräch zur Weihnachtsaktion "Hilfe zum Helfen" sagte Gudrun Schemel, die Caritas-Geschäftsführerin, es entstehe ein Mangel an Teilhabe, der sich entsprechend auf die soziale und kognitive Entwicklung von Kindern auswirkt. Offen lässt Gudrun Schemel allerdings, wie den Betroffenen geholfen werden könnte. Sie vertritt die Meinung, dass es grundsätzlich zur Menschenwürde gehöre, selbst mit seinem Geld nach eigenem Bedarf umgehen zu dürfen. Doch in manchen Bereichen wäre es möglicherweise durchaus sinnvoll, wenn eine Art Gutschein vergeben wird oder für arme Kinder kostenlos der Zugang zu Vereinen, Nachhilfe oder Musikschulen gewährt wird. Weiter meint Schemel, dass dies eine Chance darstellt, dass diese Kinder später nicht auf die Sozialhilfe angewiesen sein müssten und dass Armut soziale Netzwerke verschließe.


Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: