Neuer Tarifvertrag bringt Condor-Mitarbeitern 4,5 Prozent mehr Gehalt

  1. Lohn / Gehalt
  2. Tarifeverzeichnis



Condor-Mitarbeiter erhalten rückwirkend vom 1. Januar 2011 mehr Geld sowie eine Nachzahlung für die Monate August bis Dezember 2010.

Die Beschäftigten der Condor/CondorBerlin können sich nach dem Abschluss der Tarifverhandlungen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) über eine Gehaltserhöhung freuen. Rückwirkend zum 1. Januar 2011 erhalten die bundesweit etwa 2.000 Kabinen- und Bodenbeschäftigten 2,5 Prozent mehr Gehalt. Zum November 2011 werden die Gehälter nochmals um 2 Prozent angehoben. Darüber hinaus erhalten die Mitarbeiter für die Monate August bis Dezember 2010 eine Einmalzahlung, die 12 Prozent der monatlichen durchschnittlichen Vergütung ausmacht. Mindestens erhält jedoch jeder Mitarbeiter eine Zahlung in Höhe von 250 Euro.

Ver.di- Verhandlungsführer zufrieden über das Ergebnis
Die ver.di-Verhandlungsführer Holger Rößler und Hartmut Beckmann freuen sich darüber, nach einer langen und harten Auseinandersetzung ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielt zu haben. Das Ergebnis steht jedoch noch unter einem 14-tägigen Erklärungsvorbehalt. Bei Inkrafttreten des neuen Tarifvertrags wird dieser bis zum 31. Juli 2012 Gültigkeit haben.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: