Finanztest: Die günstigsten Kredite zur Finanzierung des Eigenheims

  1. Wohnen & Eigenheim
  2. Tarifeverzeichnis



Eine aktuelle Untersuchung der Zeitschrift Finanztest zwischen 89 verschiedenen Finanzierungsangeboten hat ergeben: Vergleichen lohnt sich!

Hausbau
© pics - Fotolia.com
Wie die Zeitschrift Finanztest in der aktuellen Ausgabe von April berichtet, ist eine Finanzierung des Eigenheims mit einer circa 20jährigen Laufzeit per Kombikredit der Bausparkassen günstiger als jedes Angebot einer Bank. Finanztest hat dafür Kreditangebote von insgesamt 89 Bausparkassen, Versicherungen, Banken sowie Vermittlungsgesellschaften miteinander verglichen.

Bei der LBS Rheinland-Pfalz wurde Anfang Februar dieses Jahres für das Modellbeispiel eines Darlehens über 150.000 Euro in der Riester-Variante ein Effektivzins von lediglich 3,87 Prozent verlangt. Das Angebot der Allianz zu einem Effektivzins von 4,46 Prozent ist das günstigste herkömmliche Riester-Darlehen mit ähnlicher Zinsbindung. Durch die Nutzung von Steuervorteilen und staatlichen Zulagen können mit der Riester-Variante eines Bank- oder Bausparkassenangebots einige Kosten gespart werden.


Vorzugszinsen für Kombikredite

Eine Kombination aus einem Darlehen und einem Bausparvertrag nennt sich Kombikredit. Riester-Kombi-Kredite von Bausparkassen sind oftmals mit attraktiven Vorzugszinsen verbunden, wobei sich die Zinsen normalerweise über die gesamte Laufzeit nicht mehr ändern. Einen Zinsrabatt von circa 0,3 Prozent bietet die LBS Rheinland-Pfalz bei ihrem Riester-Darlehen an. Die besten Bausparkassen-Angebote können aber nur von Kreditnehmern in Anspruch genommen werden, deren Eigenkaptal eine Höhe zwischen 20 und 30 Prozent der gesamten Finanzierungssumme beträgt.


Über 35.000 Euro sparen durch Vergleiche

Auch einer Immobilienfinanzierung per Bankdarlehen und KfW-Förderdarlehen sollte ein Vergleich der verschiedenen Angebote vorangehen. So lag der Zinsunterschied im Rahmen der Untersuchung von Finanztest bei ungefähr 36.000 Euro zwischen dem günstigsten und dem teuersten Angebot. Grundlage zum Vergleich war hier ein Bankdarlehen über 180.000 Euro und einer 15jährigen Laufzeit. Fast 13.000 Euro betrug der Zinsunterschied bei einem flexiblen Kredit mit Ratenwechsel für ein gleich hohes Darlehen mit einer Zinsbindung über 10 Jahre.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: