Immobilien: Jetzt bei günstigen Konditionen bauen oder kaufen

  1. Wohnen & Eigenheim
  2. Tarifeverzeichnis



Selbst bewohnte Immobilien sind eine krisensichere Geldanlage und bei derzeit günstigen Zinsen eine lohnende Investition.

Hausbau
© pics - Fotolia.com
Wer sich mit dem Gedanken trägt, ein Eigenheim zu kaufen oder bauen, sollte die derzeit günstige Situation ausnutzen und sich bald entscheiden. Denn schon bald könnte die günstige Zinssituation vorüber sein. Derzeit sorgt die Verschuldungskrise noch für günstige Rahmenbedingungen: Die Kapitalmarktrenditen stehen auf einem Rekordtief, da sichere Anlageformen wie Bundesanleihen sehr gefragt sind. Dies macht sich auch bei den Bauzinsen bemerkbar. Sie nähern sich derzeit wieder dem Vorjahrestief.

Nachfrage nach Bundesanleihen könnte zurückgehen
Aufgrund der aktuell aufkommenden Zweifel an der Sicherheit von staatlichen Anleihen mit langer Laufzeit, deren Rendite derzeit weit unter zwei Prozent liegt, könnte die Nachfrage nach dieser Geldanlage sinken. Immer öfter kommt die Frage auf, ob Deutschland die wachsenden Lasten zur Rettung des Euros leisten kann, ohne die Sicherheit der Bundesanleihen zu gefährden. Dies könnte wiederum zu einem Anstieg des Zinsniveaus führen.

Inflationssichere Geldanlage
Bereits an einigen Standorten haben die Preise für Wohnimmobilien in der letzten Zeit stark angezogen, dennoch sind die Rahmenbedingungen für den Kauf oder Bau einer Immobilie immer noch gut. Günstige Zinsen, keine allgemeine Preisblase wie in einigen anderen Ländern. Auch sollte die derzeit wieder wachsende Inflation und damit steigende Mietpreise nicht aus den Augen gelassen werden. Eine selbst bewohnte Immobilie ist eine gute Vermögensanlage und sicherer vor einer Geldentwertung als andere Geld- und Sachanlagen.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: