Reallöhne zum dritten Mal in Folge gestiegen

  1. Lohn / Gehalt
  2. Tarifeverzeichnis



Die Reallöhne verzeichnen den dritten Anstieg in Folge, dies geht aus den vom Statistischen Bundesamt für 2012 genannten Zahlen hervor.

Lohnabrechnung
© garteneidechse - Fotolia
Den Angaben des Statistischen Bundesamts zufolge, stiegen die Reallöhne 2012 zum dritten Mal in Folge an.

Die Reallöhne verzeichneten 2012 das dritte Mal hintereinander einen Anstieg, wie das Statistische Bundesamt Destatis auf der Basis der vorläufig ermittelten Zahlen mitteilte. Damit konnten die Arbeitnehmer in Deutschland ihr Einkommen auch unter Berücksichtigung der Inflationsrate erhöhen.

Brutto-Lohnzuwächse:
2010 und 2011 lag der Zuwachs der Reallöhne jeweils gegenüber dem Vorjahr bei 1,0 und 1,5 Prozent. 2012 steigerten sich die Reallöhne im Vergleich zu 2011 um 0,6 Prozent über der Inflationsrate. Die Ende 2012 erreichte Lohnsteigerung lag bei 2,6 Prozent, die Inflationsrate betrugt 2 Prozent.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: