Grüne Kennzeichen für Mopeds und Mofas ab 1. März 2013

  1. Versicherung (allgemein)
  2. Tarifeverzeichnis



Blaue Kennzeichen für Mofas und Mopeds sind ab 1. März 2013 ungültig, ab diesem Datum müssen Mofas und Mopeds mit grünem Kennzeichen fahren.

Motorrad
© Massimiliano Serra - Fotolia
Die bisherigen blauen Kennzeichen für Mofas und Mopeds gelten ab 1. März 2013 nicht mehr, ab diesem Datum dürfen Mofas und Mopeds nur noch mit grünem Kennzeichen fahren.

Ab 1 März 2013 dürfen Mofas und Mopeds nur noch mit grünen Kennzeichen gefahren werden, die bisherigen blauen Kennzeichen verlieren zu diesem Datum ihre Gültigkeit. Wer danach noch mit dem alten blauen Kennzeichen fährt, macht sich strafbar und verliert den Haftpflichtversicherungsschutz. Die neuen grünen Kennzeichen können direkt bei den Kraftfahrtversicherern bestellt werden.

Betroffene Fahrzeuge:
  • Mofas und Mopeds mit einem Hubraum von bis zu 50 cm³ und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h
  • Vereinzelte Kleinkrafträder aus DDR-Produktion mit einer Geschwindigkeit von maximal 60 km/h, für die bereits vor dem 1. März 1992 eine Versicherung bestand
  • E-Roller mit Betriebserlaubnis und einer Geschwindigkeit von maximal 45 km/h
  • Motorisierte Krankenfahrstühle
  • Elektrofahrräder oder E-Bikes mit Tretunterstützung bei Geschwindigkeiten über 25 km/h oder einer tretunabhängigen Motorunterstützung von 6 bis maximal 45 km/h
  • Segways und vergleichbare Mobilitätshilfen, die über einen elektrischen Antrieb verfügen und eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h erreichen
  • Trikes und Quads mit einem Hubraum von bis zu 50 cm³, die aufgrund ihrer Bauart eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h fahren


Versicherungsfälle bei Kleinkrafträdern:
2011 wurden von den rund 1,8 Millionen Kleinkraftradfahrer ca. 29.000 Haftpflichtschäden verursacht, damit konnte gegenüber 2010 ein Rückgang von knapp 1.000 Schäden verzeichnet werden. Gerechnet auf 1.000 Fahrzeuge werden von Kleinkrafträdern jedoch nahezu doppelt so viele Unfälle verursacht wie durch Motorräder.
Bei den Diebstählen ging die Zahl bei den Mofas und Mopeds im Vorjahresvergleich zwar um 14,4 Prozent zurück, dennoch lag die Anzahl 2011 bei 20 Diebstählen von 1.000. Im Vergleich dazu wurden 2,6 Motorräder und 0,6 Pkw von 1.000 Fahrzeugen entwendet.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren:



Weiterführende Informationen: