Kredit Kompass 2013 zeigt: Junge Leute können gut mit Geld umgehen

  1. Kredite
  2. Tarifeverzeichnis



Dem SCHUFA Kredit-Kompass 2013 zufolge ist das Finanzverhalten der jungen Generation von 18 bis 24 Jahren besser und verantwortungsbewusster als bisher erwartet.

Geld
© K.-U. Häßler - Fotolia
Jugendliche und junge Erwachsene zeigen ein besseres und verantwortungsbewussteres Finanzverhalten als bisher erwartet wurde, zu diesem Resultat kam der SCHUFA Kredit-Kompass 2013. Demnach ist der Umgang mit Geld der 18- bis 24-Jährigen zwar gewissenhaft aber unsicher.

Die Grundlagen für den Kredit-Kompass 2013 (Download SCHUFA Kredit-Kompass 2013) bildeten Analysen von SCHUFA-Daten und eine Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK. Der SCHUFA Kredit-Kompass 2013 beinahltet zudem die aktuellen Analysen der SCHUFA zur privaten Kreditsituation in Deutschland mit Krediten von 66 Millionen Verbrauchern aller Altersgruppen. Durch die Umfrage der GfK steht eine realistische Selbsteinschätzung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Verfügung, die an vielen Stellen von Unsicherheiten geprägt ist. Außerdem wird dadurch verdeutlicht, dass von den 15- bis 24-Jährigen 78 % eine Planung der Ausgaben vornehmen. Über die Hälfte der jungen Generation bildet zudem ein finanzielles Polster durch kontinuierliches Sparen.

Rückzahlungsquote für Kredite nahezu gleich hoch wie im gesamtdeutschen Durchschnitt:
Mit 96,6 % ist die Rückzahlungsquote für Kredite bei den 18- bis 24-Jährigen nahezu genauso hoch wie im gesamtdeutschen Durchschnitt, der seit Jahren bei 97,5 % liegt. Zudem verfügt die junge Generation über weniger laufende Kredite. Darlehen dieser Altersgruppe sind in der Kreditsumme geringer und haben eine kürzere Laufzeit.

Im Vergleich 2012 zu 2011 blieb die Rückzahlungsquote weiterhin bei 97,5 %. Der Durchschnitt der aufgenommenen Kreditsummen blieb ebenfalls konstant mit 7.708 € 2012 im Vergleich zu 7.712 € 2011. Die Zahl der Kreditanfragen stieg von 18,407 Millionen auf 19,432, die Anzahl der aufgenommenen Kredite erhöhte sich von 7,183 Millionen 2011 auf 7,679 Millionen 2012.

Handlungsbedarf trotz positiver Resultate:
Obwohl die Resultate insgesamt positiv ausfielen, besteht dem Kredit-Kompass 2013 zufolge Handlungsbedarf, da viele der Jugendlichen und jungen Erwachsenen häufig unsicher in finanziellen Angelegenheiten sind. Über die Hälfe sind nur lückenhaft über die eigenen Finanzen informiert, als gut informiert betrachten sich nur gut 30 %. Von den 18- bis 20-Jährigen haben 82 % noch keinerlei Kredite beantragt. Wenn Geldbedarf besteht, leihen es sich diese hauptsächlich innerhalb der Familie, der häufigste Grund ist dabei der Kauf eines Autos.
Mehr zum Thema:

 


Kreditrechner
 

Das könnte Sie auch intressieren: