Bundesagentur für Arbeit führt gebührenfreie Rufnummern ein

  1. Gesetz & Arbeitsrecht
  2. Tarifeverzeichnis



Durch die neuen Rufnummern entfallen hohe Kosten für die Anrufe, vor allen Dingen Handygebühren waren vorher sehr hoch. Bundesagentur für Arbeit betont Kundenfreundlichkeit.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) denkt an ihre Kunden. Ab dem 1. Juni können Arbeitnehmer- und Arbeitgeberkunden neue gebührenfreie Service-Rufnummern nutzen, um die Arbeitsagenturen und Familienkassen zu erreichen. Dieser Service gilt für alle deutschen Festnetz- und Handynetze. Somit entfällt die kostenpflichtige Nutzung der Rufnummern mit der Vorwahl 0180 1.

BA freut sich über die neue Kundenfreundlichkeit
Raimund Becker, Vorstand der BA, betont die Bemühungen der BA zu mehr Kundenfreundlichkeit. Man wolle durch die neuen Service-Nummern vor allem den Handynutzern hohe Gebühren bei Terminvereinbarungen oder Auskunftseinholung ersparen. Mit den neuen Rufnummern ginge die BA mit der Zeit, man freue sich, allen Anrufern diesen kostenlosen Service anzubieten.

Beschleunigte Bearbeitung möglich
Die neuen Rufnummern wurden vor allem mit dem Hintergrund geschaltet, die Kundenberatung möglichst zeitnah abzuwickeln. Derzeit sind 50 Callcenter (damit rund 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) damit beschäftigt, telefonische Kundenanfragen der Agenturen für Arbeit in der Arbeitslosenversicherung (SGB III) zu bearbeiten. Kurzfristige Bearbeitung wird durch die Weiterschaltung der Anrufe in regionale Verbände gewährleistet.

Familienkasse ebenfalls mit neuem Service
Auch die Familienkasse, Ansprechpartner für 8,8 Millionen Kindergeldberechtigte, erhält gebührenfrei Rufnummern. Für die Familienkasse ist aktuell ein Service Center mit sechs Standorten und circa 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Folgende Rufnummern stehen den Kunden nun entsprechend ihrer Anliegen zur Verfügung:
Arbeitnehmer/Arbeitsuchende: 0800 4 5555 00
Arbeitgeber: 0800 4 5555 20
Familienkasse: Information allgemein 0800 4 5555 30
Familienkasse: Zahlungstermine Kindergeld 0800 4 5555 33
Forderungseinzug/Kasse: 0800 4 5555 10

Im Jahr 2012 lag wurden im Bereich der Arbeitsagenturen 15 Millionen Anrufe geführt, in der Familienkasse 6,4 Millionen.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren:



Weiterführende Informationen: