FDP will mit Grundsteuer-Reform Wohnungsmarkt ankurbeln

  1. Steuer & Recht
  2. Tarifeverzeichnis



Nach den Vorstellungen der FDP ist die Reform der Grundsteuer ein geeignetes Instrument zur Belebung des deutschen Wohungsmarktes.

Vermieter
© Kzenon - Fotolia
Der FDP sieht in einer Reform der Grundsteuer ein probates Mittel, um den deutschen Wohnungsmarkt zu reformieren. Generalsekretär Patrick Döring erklärte gegenüber den Kieler Nachrichten, dass seiner Ansicht nach die Grundsteuer aufkommensneutral reformiert werden müsse.

Die steigende Grunderwerbssteuer in den sozialdemokratisch regierten Ländern hindere die Bürger daran, Eigentum zu erwerben. Er kritisierte die Pläne zur Wiedereinführung der Vermögenssteuer der Sozialdemokraten heftig und erklärte im Angesicht dieser Vorhaben die Miet-Politik der SPD für scheinheilig.

Bei Wiedereinführung sieht er Mieterhöhungen voraus, da diese voll auf die Mieter umgelegt würde. Weiterhin erklärte Döring den Wohnungsmarkt in Deutschland für entspannt, lediglich in einigen großen deutschen Städten wäre die Situation kritisch.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: