DAK Gesundheit zahlt 15 Mio Euro Prämie an 700.000 Versicherte aus

  1. Gesetzliche Krankenversicherung
  2. Tarifeverzeichnis



Im Rahmen von Bonusprogrammen zahlt die DAK-Gesundheit 15 Millionen Euro Prämien an 700.000 Versicherte aus.

Für die rund 700.000 Versicherten der DAK-Gesundheit, die ihre Gesundheit durch Teilnahme an speziellen Programmen stärkten, zahlt sich ihr Verhalten in klingende Münze aus, alleine für das Jahr 2013 werden von der Kasse Prämien in Höhe von 15 Millionen Euro ausgeschüttet.

Besonders populär ist der "Gesund-Aktivbonus" für Familien, hier nahmen über 550.000 Mitglieder teil. Bei Teilnahme an diesem Bonusprogramm werden aktive Gesundheitsförderung und Sport aller Familienmitglieder mit Barprämien belohnt. Der Vorstandschef Herbert Rebscher freut sich über den Anstieg der Teilnehmerzahl um 25.000 und sieht damit bestätigt, dass gerade junge Familien das Angebot nutzen. Als doppelten Gewinn sieht er den Service und das Leistungsangebot mit zusätzlicher Prämienzahlung. Die Teilnehmer am "Gesund-Aktivbonus" erhielten von der DAK-Gesundheit in 2013 die Summe von 8,9 Millionen Euro.

Großes Interesse am "Junior-Aktivbonus"
Falls am „Gesund-Aktivbonus“ und "DAKpro Balance" von den Familien teilgenommen wird, können Prämien von bis zu 600 Euro erreicht werden. Im letzten Jahr nahmen 93.000 Menschen am Programm "DAKpro Balance" teil, diese erwarben sich eine gesunde Lebensführung und den Nachweis von Vorsorgeuntersuchungen Zusatzprämien in Höhe von insgesamt 3,8 Millionen Euro. Bei jüngeren Menschen sind sogenannten Selbstbehaltstarife sehr beliebt, bei denen bis zu einer bestimmten Höhe die Kosten von den Versicherten selbst getragen werden. Falls keine Leistungen in Anspruche genommen werden, erhalten sie Rückzahlungen – im letzten Jahr wurden insgesamt 2,8 Millionen Euro ausgezahlt. Das neue Programm "Junior-Aktivbonus" speziell für Kinder und Jugendliche erfreut sich besonderer Beliebtheit mit bisher 62.000 Teilnehmern. Pro Kind können Eltern mit dem neuen Angebot bis zum 18.ten Lebensjahr Prämien bis zu 3300 Euro ansparen.

Bonusprogramme belohnen gesunde Lebensführung
DAK-Chef Rebscher erklärt, dass die Bonusprogramme finanzielle Anreize für eine gesunde Lebensführung schaffen sollen. Dies bedeute für die Versicherten zwei Vorteile: sowohl Gesundheit als auch mehr Geld durch Prämien. In einem Vergleich der Krankenkassen durch "Focus Money" belegte die DAK-Gesundheit sowohl mit dem „Gesund-Aktivbonus“ als bestem Bonusprogramm für Familien und als auch dem "Junior-Aktivbonus" als bestem Bonusprogramm für Jugendliche Platz ein. Für die Kombinationsangebote mit Wahltarifen erhielt die Kasse ebenfalls eine Auszeichnung.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: