Nachfrage nach veganer Ernährung steigt

  1. Einkauftipps
  2. Tarifeverzeichnis



Trotz geringer Anzahl bekennender Veganer steigt die Nachfrage nach veganer Ernährung an.

Nach einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, bei der 1.048 Personen vom 31.01. bis 03.02.2014 befragt wurden, stößt das Thema vegane Ernährung in Deutschland auf immer mehr Interesse. Im Vergleich zu den Vegetariern mit 6 Prozent liegt der Anzahl der praktizierenden Veganer zwar deutlich geringer (1,5 Prozent), doch das Thema könnte sich in Deutschland zu einem neuen Ernährungstrend entwickeln.

Keinerlei tierische Kost
Veganer vermeiden tierische Kost vollständig und ernähren sich ausschließlich von Gemüse, Früchten, Körnern und weiteren möglichen anderen pflanzlichen Produkten. Interesse hat bereits jeder elfte Bundesbürger generell am Thema vegane Ernährung, zwei Drittel haben sich in den letzten zwei bis drei Monaten mindestens einmal mit der Vermeidung der tierischen Produkte auseinandergesetzt. Medien und Gesellschaft beschäftigen sich aktuell intensiv mit der veganen Ernährung.

Kaum Hersteller für ausschließlich vegane Produkte
Allerdings gibt es nur wenig konkrete Hersteller für vegane Produkte, nur wenigen Befragten fällt spontan ein Markenname ein. Und nicht alle Marken sind nicht auf vegane Produkte spezialisiert. Am häufigsten werden Alnatura, Weleda, Lavera, Alpro, Alverde sowie Katjes. Genannt. Diese Herstellermarken sind auf vegane Fleisch-, Butter- oder Käseersatzprodukte spezialisiert. Wheaty, Viana, Wilmersburger, Alsan scheinen noch nicht so populär zu sein und wurden spontan nur vereinzelt erwähnt.

Großes Interessentenpotenzial
Doch die „die hochgerechnet 1,2 Mio. Veganer in Deutschland bilden als Speerspitze für die „Pflanzenkostaffinen“ für die Lebensmittelindustrie ein nicht zu vernachlässigendes Interessentenpotenzial. Mit Blickrichtung auf das heiß umkämpfte Kühlregal ein darf diese Konsumentengruppe, die immerhin zehn Prozent der Bevölkerung umfasst, nicht vernachlässigt werden. Das große Interesse am Thema führt zu der Vermutung, dass innovative vegane Produkte zum Absatzschlager werden. Anja Wenke, Head of Business Unit Consumer, Retail & Media bei YouGov, erklärt, dass man dies in Kürze noch tiefer gehend untersuchen werde.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: