Finanztest: Gute Renditechancen bei langfristiger Anlage in Fonds

  1. Investment-Fonds
  2. Tarifeverzeichnis



Direktbanken bieten gute Fonds zu günstigen Konditionen.

In der aktuellen Ausgabe hat Finanztest hat die Fondssparpläne von Banken und Fondsvermittlern untersucht und gibt Auskunft über die besten Angebote. Fondssparen ist bietet die besten Renditechancen bei langen Laufzeiten ab zehn Jahren, noch besser stehen sich die Sparer bei einer Einzahldauer von 20 oder 30 Jahren. Günstige Kaufkonditionen und Lagerung der Fonds erhöht die Renditechancen zusätzlich.

Direktbanken sind günstig
Günstige Konditionen zur Hausbank bieten Direktbanken und Fondsvermittlern – in einigen Fällen entfallen sogar die Kaufkosten. Der Einstieg ist schon zu geringen Beiträgen, die Mindestrate beträgt bei einigen Banken nur 25 Euro. Für Sparpläne bieten sich am besten Indexfonds (ETF) auf breit streuende Indizes wie den MSCI World, den MSCI Europe oder den Stoxx 600 Europe an.

Geld muss langfristig entbehrbar sein
Alternativ dazu können gemanagte Aktienfonds Welt oder Europa gewählt werden. Diese haben keine feste Laufzeit. Durch die selbstbestimmte Laufzeit bieten sie ideale Ergänzung der Altersvorsorge für junge Leute. Für alle anderen bieten Sparpläne eine chancenreiche Ergänzung zu sicheren Sparformen, allerdings sollte der Sparer nur Geld einzahlen, das nicht kurzfristig benötigt wird.

Der Test Fondssparpläne kann in der Zeitschrift Finanztest und unter www.test.de/sparplan nachgelesen werden. Hier kann nachgelesen werden, für welche Fonds Sparpläne abgeschlossen werden können.


Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: