Fehlerhafte Beratung von Banken ermöglicht Kündigung teurer Kredite

  1. Kredite
  2. Tarifeverzeichnis



Mangelnde Erklärungen zum Widerrufsrecht berechtigen Kunden zum Ausstieg aus Kreditverträgen.

Autokredit
© Primabild - Fotolia
Die Zeitschrift Finanztest erklärt, dass Kunden die bei Vertragsabschluss nicht korrekt über das Widerrufsrecht belehrt wurden, aus teuren Immobilienkrediten aussteigen können und somit viel Geld sparen können. Bei Überprüfungen der Widerrufsbelehrungen von fast 10.000 Kreditverträgen haben Verbraucherzentralen in 80 Prozent der Fälle Fehler gefunden.

Widerruf kann viel Geld sparen
Ab November 2002 abgeschlossene Immobilienfinanzierungen (nach Einführung des Widerrufsrechts für Immobilienkredite) können mit hoher Wahrscheinlichkeit jetzt noch widerrufen werden. Somit kann ein neuer Vertrag, mit deutlich günstigeren Zinssätzen, abgeschlossen werden.

Vorfälligkeitsentschädigung entfällt
Zu den Gewinnern gehören auch Kreditnehmer, die ihre Immobilien vor Ablauf der Zinsbindung verkaufen wollen. Bei erfolgreichem Widerruf fällt nicht die sonst fällige Vorfälligkeitsentschädigung erhoben. Diese gleicht den Zinsverlust der Bank durch die vorzeitige Kündigung aus. Kreditnehmer müssen allerdings mit Widerstand der Banken rechnen.

Informationen online
Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Finanztest ist online verfügbar, hier wird auch erklärt, wie Kreditnehmer ein mögliches Widerrufsrecht am effektivsten geltend machen. Zusätzlich können unter www.test.de/kreditwiderruf stehen Mustertexte und viele zusätzliche Informationen abgerufen werden.


Mehr zum Thema:

 


Kreditrechner
 

Das könnte Sie auch intressieren: