Gesetzliche Krankenkassen fordern 2015 wieder Zusatzbeiträge

  1. Gesetzliche Krankenversicherung
  2. Tarifeverzeichnis



Wie der Verband gesetzlicher Krankenkassen berichtet, werden die Mitglieder aller Kassen ab 2015 einkommensabhängige Zusatzbeiträge zahlen müssen.

Auf einkommensabhängige Zusatzbeiträge wird wohl keine der gesetzlichen Krankenkassen verzichten können. Wie Doris Pfeiffer, Chefin des Verbands gesetzlicher Krankenkassen zu bedenken gab, sei mit einem Abfall der Reserven der Krankenversicherung von gut 30 auf 26,7 Milliarden Euro noch im Jahr 2014 zu rechnen.

Elektronische Gesundheitskarte hoher Kostenfaktor ohne Nutzen
Der Kassenverband monierte die hohen Kosten der elektronischen Gesundheitskarte, die zur Zeit etwa 900 Millionen Euro betragen. Bislang ergeben sich aus der Karte keine Vorteile, was nach Angaben der Kassen auch daran liegt, dass Ärzte dem Aufbau der dazu erforderlichen IT-Infrastruktur wenig Beachtung schenken. Deshalb fordert der Verband vom Gesetzgeber feste Zeitvorgaben zur Umsetzung und entsprechende Sanktionen bei Nichteinhaltung.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: