iPhone 6 soll mit schnellerem Prozessor und Hart-Display ausgestattet sein

  1. Handy
  2. Tarifeverzeichnis



Zum iPhone 6 wurden neue Details aus inoffizieller Quelle bekannt, unter anderem soll dieses mit einem schnelleren Prozessor und einer extrem harte Display-Oberfläche ausgestattet sein.

Inoffiziellen Informationen zufolge soll das iPhone 6 über einen schnelleren Prozessor, schnellere Datenverbindungen und eine extrem harte Display-Oberfläche verfügen, die nahezu so hart ist wie Saphirglas.

Den Angaben des Tech-Blogs Venturebeat zufolge soll das iPhone 6 laut der inoffiziellen Quellle mit dem neuen A8-Soc aus zwei 2 Ghz starken CPUs und einer stärkeren Grafikeinheit im Vergleich zum A7-Chipsatz ausgestattet sein, sodass deutliche schnellere Reaktionszeiten bei der Bedienung des iPhones 6 erreicht werden. Ein Modem von Qualcomm mit LTE-Standard Cat-6 soll für eine Geschwindigkeit in der Datenübertragung von theoretisch bis zu 300 Mbit/s sorgen. Ein WLAN-Modul von Broadcom, das den aktuellen Standard ac unterstützt soll ebenfalls zur Ausstattung des iPhone 6 zählen.

Eine NFC-Schnittstelle zur Nutzung von Bezahl- und Ticketing-Diensten sowie ein schnellerer und zuverlässiger funktionierender Fingerabdrucksensor im Vergleich zum iPhone 5 S sollen ebenfalls im iPhone 6 integriert sein. Neben dem NFC-Chip von NXP soll eventuell auch ein spezieller Chip zur Authentifizierung von Beats-Kopfhörern zu den Features des iPhone 6 gehören. Ob sämtliche Features tatsächlich im iPhone 6 integriert werden, bleibt abzuwarten, denn laut der inoffiziellen Quelle soll Apple in der Vergangenheit öfter spezielle Funktionen kurz vor dem Launch verworfen haben.

Presse-Event für den 9. September geplant
Ein Presse-Event wurde von Apple für den 9. September geplant, gemäß den Erwartungen soll dabei die Präsentation des iPhone 6 erfolgen. Dieses wird in zwei unterschiedlichen Größen auf den Markt kommen, mit 4,7 Zoll und 5,5 Zoll. Das neue Material der Display-Oberfläche soll härter als Gorilla Glass sein, jedoch nicht ganz an die Härte von Saphirglas heranreichen. Für das kleinere Modell des iPhone 6 wird ein Verkaufsstart Mitte September vermutet, das Phablet soll mehrere Wochen später auf den Markt kommen. Im Hinblick auf den Akku wird spekuliert, dass dieser beim iPhone 6 stärker sein soll als beim Vorgängermodell.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: