WhatsApp mit neuer Nutzer-Rekordzahl

  1. Handy
  2. Tarifeverzeichnis




Der Smartphone-Messaging-Dienst WhatsApp erreichte eine neue Rekordzahl der monatlich aktiven User.

Die Anzahl der aktiven User von WhatsApp nimmt stetig zu, der Smartphone-Messenger profitiert unter anderem von dem kontinuierlichen Smartphone-Boom. Den Angaben von Firmengründer Jan Koum auf Twitter wird der von Facebook übernommene Smartphone-Messenger WhatsApp mittlerweile monatlich von 600 Millionen Nutzern aktiv verwendet.

Steigerung um weitere 20 Prozent seit April 2014
Die im April 2014 gemeldete Rekordzahl von 500 Millionen Usern, die WhatsApp aktiv nutzen, wurde nun nochmals um 20 Prozent gesteigert. Der Firmengründer weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Zahlen um monatlich aktive Nutzer handelt. Unbekannt dagegen ist die genaue Zahl der registrierten User sowie der Karteileichen.

WhatsApp im ersten Jahr kostenlos
Der Smartphone-Messenger WhatsApp steht nicht nur für die Betriebssysteme iOS und Android im ersten Jahr kostenlos zur Verfügungen sondern auch für Windows Phone, Blackberry OS und diverse Simbian-Versionen. Nach dem Jahr der kostenlosen Nutzung fällt eine Gebühr von 89 Cent pro Jahr für WhatsApp an.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: