Postbank-Studie: Wiederverkaufspreise von Immobilien steigen weiter

  1. Wohnen & Eigenheim
  2. Tarifeverzeichnis



Einer Postbank-Studie zufolge werden sich die Wiederverkaufspreise von Immobilien bis zum Jahr weiterhin 2025 positiv entwickeln, und zwar in drei von vier deutschen Landkreisen.

Hausbau
© pics - Fotolia.com
Einer Postbank-Studie zufolge werden sich die Wiederverkaufspreise von Immobilien bis zum Jahr weiterhin 2025 positiv entwickeln, und zwar in drei von vier deutschen Landkreisen. Der Aufwärtstrend der Immobilienpreise hält ebenfalls an. Vor dem Hintergrund der aktuellen, günstigen Zinslage bewertet Lars Stoy, Vorstandsvorsitzender der BHW, die Modernisierung der eigenen vier Wände als gute Geldanlage.

Spitzenwerte auch in ländlichen Regionen möglich
Auch wenn hauptsächlich Eigentum in den Großstädten äußerst begehrt ist, können auch auf dem Land Topwerte erreicht werden. Entscheidend hierfür sind sogenannte Standortvorteile wie beispielsweise eine hohe Arbeitsplatzdichte, steigende Bevölkerungszahlen sowie geringe Wohnungsleerstände. Während die Wertentwicklung von Immobilien in Ostdeutschland je nach Lage schwankt, zeichnet sich in Süddeutschland eine signifikant nach oben steigende Preisentwicklung ab.

Immobilienerwerb häufig wirtschaftlicher als Miete zahlen
Ungeachtet der prognostizierten Preisentwicklung bietet der Kauf einer Immobilie Perspektiven, und zwar nicht nur für besonders finanzkräftige Interessenden. So ergab eine Analyse der Wohnkaufkraft in 402 deutschen Kreisen und kreisfreien Städten, dass es auch für Durchschnittsverdiener in weiten Teilen der Bundesrepublik wirtschaftlicher ist, eine Immobilie käuflich zu erwerben, als dauerhaft zu mieten.

Gemäß Studie könnten etwa 6 Millionen Mieterhaushalte mit einem verfügbaren Nettoeinkommen von über 1.200 € Eigentum finanzieren. Der BHW Chef hält eine Finanzierung, auf Basis eines ausreichenden Anteils an Eigenkapital, für einen "optimalen Grundstein für die Alterssicherung".
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: