Goggle Rekord: Milliarde Android-Smartphones umgesetzt

  1. Handy
  2. Tarifeverzeichnis



Google liegt mit seinen Verkaufszahlen weit vor Apple.

Im Jahr 2014 haben Google und seine Hardware-Partner trotz des iPhone Rekord von Apple bei den Verkaufszahlen die Nase vorn. Im Gesamtjahr wurden über eine Milliarde Android-Smartphones verkauft. Somit ist das Google-Betriebssystem mit einem Marktanteil von über 80 Prozent die dominierende Plattform.

Eine Milliarde iOS-Geräte
Laut Tim Cook aktivierte Apple am 22. November mit einem iPhone 6 mit 64 GB Speicherkapazität das milliardste iOS-Gerät. Mit iOS werden iPhone, iPad und iPod Touch betrieben. Allerdings muss die aktuelle Marktanalyse von Strategy Analytics auf Apple sehr ernüchternd wirken: Alleine an Android-Smartphones wurden durch die Google-Partner im letzten Jahr weltweit über eine Milliarde Android-Geräte ausgeliefert – in diesen Zahlen sind die Android-Tablets nicht enthalten.

Android Marktführer
Die Marktbeobachter gehen bei Apple für den gleichen Zeitraum von 192,7 Millionen verkaufte iPhones aus, davon 74,5 Millionen im Rekordquartal mit dem umsatzstarken Weihnachtsgeschäft. Strategy Analytics erklärt Android mit einem Marktanteil von 81,2 Prozent bei Smartphone-Verkäufen in 2014 zum Marktführer. Apples iPhone hält 15 Prozent Marktanteil und Windows Phone nur 3 Prozent. Der Gesamtanteil von anderen Anbietern wie Blackberry, Firefox OS oder Sailfish OS macht insgesamt nur den minimalen Anteil von 0,7 Prozent aus.

Anstieg des gesamten Smartphone-Absatzes
Im Jahresvergleich wuchs der Smartphone-Absatz 2014 um 29 Prozent, mit einer Auslieferung von 1,28 Milliarden Smartphones, an. 2013 wurden nur 990 Millionen Geräte verkauft.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: