In 2014 stieg Reallohnindex um 1,6 %

  1. Lohn / Gehalt
  2. Tarifeverzeichnis



Höchster Anstieg des Reallohnindex seit 2008

Geld
© Joachim Wendler - Fotolia
Der Anstieg des Reallohnindex (nach vorläufigen Ergebnissen
der vierteljährlichen Verdiensterhebung) um 1,6 % war nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) der Höchste seit Beginn der Zeitreihe des Reallohnindex im
Jahr 2008. Die Nominallöhne lagen im Vergleich zum Vorjahr in Jahr 2014 um 2,4 % höher. Die Verbraucherpreise stiegen für den gleichen Zeitraum lediglich um knapp 0,9 %. Der Verdienstzuwachs bemisst sich sowohl nach den regelmäßig gezahlten Verdienstbestandteilen als auch den Sonderzahlungen.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: