Private Unfallversicherung: Gesetzliche Unfallversicherung deckt nicht alles ab

  1. Unfallversicherung
  2. Tarifeverzeichnis


Millionenfach passieren in Deutschland Unfälle. Viele sind von der gesetzlichen Unfallversicherung abgedeckt, aber eben nicht alle. Den Geltungsbereich der gesetzlichen Unfallversicherung werden wir nachstehend darstellen und auch erklären, warum der Abschluss einer privaten Unfallversicherung so wichtig ist.

Eine gesetzliche Unfallversicherung schützt in der Regel Arbeitnehmer, Schüler und ehrenamtlich Tätige. Der Deckungsschutz bezieht sich dabei auf den direkten Hin- und Rückweg sowie den Aufenthalt zur Ausübung der Tätigkeit.

Wege- und Arbeitsunfälle sind abgedeckt. Dazu gehört der Weg auf die Arbeit, zur Schule oder zum Ehrenamt und der Nachhauseweg. Allerdings muss dies auf direktem Weg erfolgen. Verlässt ein Schüler in der Pause das Schulgelände oder fährt ein Arbeitnehmer auf dem Nachhauseweg noch schnell Pizza holen, ist dies nicht mehr durch die gesetzliche Unfallversicherung abgedeckt.

Besonders zu beachten ist, dass ein Ehrenamt im Interesse der Allgemeinheit stehen und unentgeltlich durchgeführt werden muss. Auch muss das Ehrenamt in Trägerschaft einer Schule, Kirche oder anderen Körperschaft des öffentlichen Rechts sein. Beispiele hierzu wären Schöffen bei Gericht, kommunale Politiker, Wahlhelfer, Elternbeirat oder ähnliches.

In vielen Fällen greift die gesetzliche Unfallversicherung jedoch nicht, denn alles was außerhalb der Arbeit, Schule oder des Ehrenamtes passiert unterliegt nicht ihrer Deckung. Hier kann nur die private Unfallversicherung helfen.

Ob man eine private Unfallversicherung abschließt bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Wenn man aber bedenkt, dass in Deutschland jährlich mehrere Millionen Unfälle passieren, bei denen in vielen Fällen schlimme Schäden entstehen oder gar Invalidität oder Tod zu Folge haben, ist eine solche Versicherung sicher eine gute Idee.

Alles, was in der Freizeit, im Haushalt, beim Sport, beim Einkaufen oder bei privaten Fahrten passiert, ist nur über eine private Unfallversicherung abgedeckt. Günstige private Unfallversicherungen gibt es bei vielen Anbietern und es ist keine schlechte Idee, sich zumindest einmal danach zu erkundigen.



Mehr zum Thema:

 


Das könnte Sie auch intressieren: