Unterschätzte Eisgefahr auf deutschen Straßen

  1. KFZ-Versicherung
  2. Tarifeverzeichnis


Experten haben herausgefunden, dass sich in unseren Breitengraden Kältephasen häufig mit Tauphasen abwechseln. Das hat zur Folge, dass die tauenden Schneemassen auf unseren Straßen sich innerhalb von Minuten zu einer dünnen Eisschicht bilden und den Autofahrern das Leben zur Hölle machen. Dieses Blitzeis verwandelt die Straßen in jedem Jahr zu gefährlichen Eisbahnen, was für den Autofahrer eine erhebliche Gefahr bedeutet und schnell zum Ende einer Autofahrt führt.

Fast ebenso gefährlich ist auch der morgendliche Tau, der oftmals angefroren ist. Festgefahrener Schnee auf den Straßen bildet oftmals eine Grundlage für Eis auf den Straßen und wird somit ebenfalls unterschätzt. Selbst Schneematsch kann laut der Experten zu einer unkontrollierten Bremsung führen. Die Reifen können blockieren durch die großen Massen an nassem Schnee und verlieren den Kontakt zur Fahrbahn.

Folge: Ausbrechen des Fahrzeuges in nicht gewollte Richtungen. Also trotz der schön aussehenden Landschaft heißt es jetzt: Runter vom Tempo für alle Autofahrer.


Mehr zum Thema:

 


Das könnte Sie auch intressieren: