Düsseldorfer Tabelle 2013 mit höherem Selbstbehalt

  1. Elterngeld
  2. Tarifeverzeichnis


Die Änderung der Düsseldorfer Tabelle ab 1. Januar 2013 bietet Unterhaltspflichtigen einen höheren Selbstbehalt, sodass diesen mehr Geld für den eigenen Bedarf bleibt.

Unterhaltspflichtigen steht ab 1. Januar 2013 mit der Änderung der Düsseldorfer Tabelle ein höherer Selbstbehalt zu, dadurch bleibt diesen mehr Geld für den eigenen Bedarf. Die Düsseldorfer Tabelle wird vom Oberlandesgericht Düsseldorf in Abstimmung mit den anderen Oberlandesgerichten und dem Deutschen Familiengerichtstag erstellt und stellt Unterhaltsrichtlinien dar. Diese kommen laut Verbraucherexperten in der Praxis bei den Gerichten regelmäßig zur Anwendung, obwohl die Unterhaltsrichtlinien selbst keine Gesetzeskraft haben.

Die Änderungen im Selbstbehalt für Unterhaltspflichtige haben keine Auswirkungen auf die Unterhaltssätze der Kinder, diese bleiben 2013 gleich, da der Kindesunterhalt in Relation zum Kinderfreibetrag steht. Im Hinblick auf den Kinderfreibetrag ist 2013 keine Änderung vorgesehen.

Erhöhung des notwendigen Selbstbehalts:
Der notwendige Selbstbehalt von Erwerbstätigen, die für Kinder bis zum 18. bzw. 21. Lebensjahr unterhaltspflichtig sind, wird in der neuen Düsseldorfer Tabelle von bisher 950 € ab 1. Januar 2013 auf 1.000 € angehoben. Für Unterhaltspflichtige, die nicht erwerbstätig sind, gilt ab 2013 ein notwendiger Selbstbehalt von 800 € anstelle der bisherigen 770 €. Die Anpassung des notwendigen Selbstbehalt basiert auf dem Anstieg der Hartz IV-Sätze ab 1. Januar 2013.

Weitere Selbstbehalte werden ebenfalls erhöht:
In der Düsseldorfer Tabelle sind weitere Selbstbehalte festgelegt, auch diese werden zum 1. Januar 2013 erhöht. Eltern dürfen von unterhaltsberechtigten Kindern, die volljährig sind und nicht mehr zur Schule gehen, anstatt der bisherigen 1.150 € ab 2013 einen Betrag von 1.200 € behalten. Der Selbstbehalt gegenüber der Mutter bzw. dem Vater eines nichtehelichen Kindes sowie gegenüber dem Ehepartner wird 2013 von 1.050 € auf 1.100 € angehoben. Kinder, die gegenüber ihren Eltern unterhaltspflichtig sind, verfügen anstelle des aktuellen Selbstbehalts von 1.500 € ab 2013 über 1.600 €.


Mehr zum Thema:

 


Das könnte Sie auch intressieren: