PrivatCard Premium: Die kombinierte Kunden- und Kreditkarte von Tchibo

  1. Kreditkarten
  2. Tarifeverzeichnis


Kostenlose Karte belohnt Kunden und deren Treue gleich doppelt

Ab dem 14. März bietet Tchibo die PrivatCard Premium an. Eine Karte, die ihren Kunden gleich doppelt Vorteile bringt: Zum einen kann man über das Bonusprogramm TreueBohnen sammeln, zum anderen kann bietet Tchibo seinen Kunden eine Möglichkeit zum bargeldlosen Zahlen, und zwar dauerhaft kostenlos.

Einfache Beantragung, keine Schutzgebühr

Die PrivatCard Premium ist nur für Kunden erhältlich. Die Premium Karte kann bequem direkt in einer Filiale oder über das Internet beantragt werden. Wer noch nicht im Besitz einer PrivatCard ist, kann sich vom 14. - 27. März für das Bonusprogramm anmelden und die PrivatCard beantragen. Während dieses Aktionszeitraumes entfällt die Schutzgebühr von 8 €, außerdem gibt es die PrivatCard Premium gleich kostenlos dazu.

Weltweite Akzeptanz und keinerlei Jahresgebühr

Überall dort, wo die Mastercard als Zahlungsmittel akzeptiert wird, kann die PrivatCard Premium genutzt werden, Damit gibt es im Vergleich zu anderen Anbietern keine Einschränkung auf die ungefähr 850 Tchibo-Filialen. Vielmehr existieren weltweit mehr als 29 Millionen Akzeptanzstellen Die beliebten TreueBohnen können so gesammelt werden, während gleichzeitig der Einkauf mit derselben Karte bezahlt wird. Das spart auch Platz im Portemonnaie.

Unschlagbar günstig bei Nutzung des bestehenden Kontos

Gravierende Unterschiede zu anderen Angeboten ist der Wegfall jedweder Gebühr. Nicht nur zur Einführung entfällt die Jahresgebühr, es wird dauerhaft keine Gebühr erhoben. Außerdem ist ein wesentlicher Vorteil, dass man sein bestehendes Girokonto nutzen kann. Man muss also kein weiteres Konto eröffnen, um die Kreditkarte nutzen zu können.


Mehr zum Thema:

 


Das könnte Sie auch intressieren: