Betriebliche Risiken und Arten der Gewerbeversicherungen

  1. Gewerbeversicherung
  2. Tarifeverzeichnis
 
Die wichtigste Versicherung eines Betriebes ist die Betriebshaftpflichtversicherung. Sein schützt Inhaber und Mitarbeiter bei allen Aktivitäten, die üblicherweise dem Geschäftszweck dienen. Dazu können Schäden durch Montagefehler oder eine Schädigung von Dritten während der Arbeit gehören.

Für Berufsgruppen, die eine besonders hohe Verantwortung tragen, gibt es spezielle Berufshaftpflichtversicherungen, zum Beispiel für Architekten, Steuerberater und Ärzte. Wer als Berater arbeitet, sollte eine Vermögensschadenshaftpflichtversicherung abschließen.

Nicht in der klassischen Betriebshaftpflichtversicherung enthalten sind außerdem die Umwelthaftpflicht und die Produkthaftpflicht.

Mehr zum Thema:
Gewerbeversicherung
Die Gewerbeversicherung
Gewerbeversicherung für Existenzgründer
Die verschiedenen Gewerbeversicherungen
Neben der Haftpflichtversicherung sind auch die so genannten Inhaltsversicherungen für ein Gewerbe wichtig. Gegen Schäden durch Feuer, Leitungswasserschäden, Sturm, Glasschäden, Einbruch und Diebstahl kann man sich durch eine "Gebündelte Geschäftsversicherung" absichern. Diese ist im Preis günstiger als die Einzelversicherung gegen diese Risiken und weniger aufwendig. Einige Produkte schließen auch einen finanziellen Schutz bei Betriebsunterbrechungen ein, also die Fortzahlung von Löhnen und Gehältern, Maßnahmen um die Betriebsfähigkeit zu erhalten oder, etwa durch Leihmaschinen, schnellstmöglich wieder herzustellen.

Weitere interessante Firmenversicherungen



  • die Kreditversicherung, die greift, wenn Schuldner zahlungsunfähig werden;
  • die Rechtsschutzversicherung, die die Kosten von Rechtsstreitigkeiten übernimmt;
  • die Transportversicherung,
  • die Maschinenversicherung,
  • die Elektronikversicherungen und
  • die Datenträgerversicherung.


Persönliche Risiken als Unternehmer



Neben den verschiedenen Gewerbeversicherungen, sollte man als Unternehmer auch auf seinen persönlichen Versicherungsschutz achten. Als Selbständiger sind besonders die Private Krankenversicherung, eine entsprechende Altersvorsorge, eine Unfall- oder Berufsunfähigkeitsversicherung wichtig. Hat man Familie, so ist außerdem eine Lebensversicherung dringend zu empfehlen.

Mehr zum Thema:


 
 


Das könnte Sie auch intressieren:
Die Gewerbeversicherung
Gewerbeversicherung für Existenzgründer
Die verschiedenen Gewerbeversicherungen