Hotlines der Telekom jetzt kostenlos für Kunden

  1. Telefon
  2. Tarifeverzeichnis



Die Telekom bietet jetzt allen Kunden eine kostenlose Support-Hotline an, egal ob es sich um Festnetz-, Mobilfunk- oder TV-Kunden handelt.

Telefonberatung
© Dream-Emotion - Fotolia
Allen Kunden der Telekom steht künftig eine kostenlose Support-Hotline zur Verfügung. Dabei spielt es keine Rolle, ob Festnetz-, Mobilfunk- oder TV-Kunden die Hotline anwählen.

Die Telekom bietet ihren Kunden nach eigenen Angaben als einziger Anbieter die Möglichkeit, kostenlos für alle Festnetz- und Mobilfunkkunden erreichbar zu sein. Die kostenlose Support-Hotline steht allen Festnetz-, Mobilfunk- und TV-Kunden, Privat- oder Geschäftskunden sowie Prepaid- und Postpaid-Kunden zur Verfügung.

Telekom-Hotline sieben Tage pro Woche rund um die Uhr kostenlos erreichbar
Die rund um die Uhr und sieben Tage wöchentlich kostenlos erreichbare Telekom-Hotline steht nun auch für Postpaid- und Prepaid-Kunden vom Handy oder Festnetz aus zur Verfügung. Bisher mussten Prepaid-Kunden abhängig vom Tarif bis zu 69 Cent pro Minute zahlen, aus dem Festnetz konnte die Mobilfunk-Hotline bislang nur über kostenpflichtige 0180-Rufnummer angerufen werden. Die kostenlose Hotline aus dem Festnetz kann jetzt unter 0800 330 22 02 erreicht werden und vom Handy über die Kurzwahl 2202.

83 Millionen Kundenkontakte bei der Telekom pro Jahr
Den unternehmenseigenen Angaben zufolge liegt die Zahl der Kundenkontakte bei rund 83 Millionen pro Jahr. 70 Millionen davon sind Telefonanrufe, 13 Millionen verteilen sich auf E-Mails, Briefe und Faxe. Zwischenzeitlich nutzen die Telekom-Kunden immer öfter die Sozialen Netzwerke für den Kontakt, wie telekom_hilft auf Twitter und die Feedback-Community der Telekom auf Facebook. In der Server-Einheit der Telekom sind rund 13.000 Mitarbeiter beschäftigt.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: