Diesel-Preise so günstig wie noch nie in diesem Jahr

  1. Auto
  2. Tarifeverzeichnis



Aktuell liegt der Kraftstoff für Diesel bei den günstigsten Preisen im laufenden Jahr.

Tanken
© Fotowahn - Fotolia
Nach der monatlichen Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank, liegen die Preise für Diesel im Monatsmittel mit 1,40 Euro je Liter um 0,5 Cent unter denen im Mai. Damit hat der Diesel-Preis im Juni 2013 den Jahrestiefstand erreicht.

Super E10 wurde ebenfalls günstiger – allerdings nur minimal. Im Vergleich zum Vormonat ging der Preis um 0,1 Cent zurück. Für einen Liter zahlte der Autofahrer im Juni durchschnittlich 1,552 Euro. Im ersten Halbjahr 2013 mussten für Super E10 1,557 Euro und Diesel 1,420 Euro durchschnittlich gezahlt werden. Beide Sorten lagen damit unter dem Jahresdurchschnitt von 2012, für Super E10 wurden 1,598 Euro und für Diesel 1,478 Euro gezahlt.

Unterschiedliche Daten für Höchstpreise
Am tiefsten mussten die Autobesitzer für Super E10 und Diesel am 3. Juni in die Tasche greifen, für Super E10 damals 1,571 Euro und für Diesel 1,415 Euro je Liter. Am preisgünstigsten war die Tankfüllung am 24. Juni, hier wurden 1,534 Euro für einen Liter E10 fällig. Der niedrigste Preis für Diesel lag mit 1,380 Euro am 10. Juni. Am teuersten war Super E10 (1,620 pro Liter) im ersten Halbjahr 2013 3. April, der Höchstpreis für Diesel lag am 20. Februar bei 1,485 Euro.

Weitere Details zum Kraftstoffmarkt in Deutschland können unter www.adac.de/tanken abgerufen werden.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren:



Weiterführende Informationen: