Private Krankenversicherungen im Unternehmens-Rating

  1. Private Krankenversicherung
  2. Tarifeverzeichnis



Im Unternehmens-Rating von 32 privaten Krankenversicherungen wurden fünf PKV-Unternehmen mit der Bestnote „Hervorragend“ ausgezeichnet.

Im Rahmen des Unternehmens-Ratings durch das Analysehaus Morgen und Morgen wurden 32 private Krankenversicherungen unter die Lupe genommen. Das Augenmerk wurde dabei auf zehn Unternehmenskennzahlen gerichtet, beispielsweise die Eigenkapitalquote, Wachstumsrate oder Verwaltungskosten.

Finanzstabilität als wichtige Entscheidungshilfe für die passende PKV
Verbraucher, die nach einer geeigneten privaten Krankenversicherung suchen, sollten neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Krankenversicherungsvertrags auch auf die jeweilige Finanzstabilität der privaten Krankenversicherer achten. Diese trägt maßgeblich dazu bei, ob die Leistungen dauerhaft zu einem günstigen Preis angeboten werden können, denn ein späterer Wechsel zu einem anderen privaten Krankenversicherer ist zwar möglich, doch meist nicht ratsam wegen der Altersrückstellungen.
Bei der Überprüfung der Aufstellung des PKV-Unternehmens ist das Unternehmens-Rating von Morgen und Morgen ein nützlicher Ratgeber.

Fünf PKV-Unternehmen mit „Hervorragend“ bewertet
Von den 32 privaten Krankenversicherern im Test erhielten fünf PKV-Unternehmen mit „Hervorragend“ Bestnoten. Zehn der privaten Krankenversicherungen wurden mindestens mit „sehr gut“ ausgezeichnet.
Mit „Hervorragend“ wurden nachfolgende Krankenversicherungen in alphabetischer Reihenfolge bewertet, die sich im Unternehmensrating Platz 1 teilen:
  • Allianz
  • Alte Oldenburger
  • DEVK
  • Mecklenburgische
  • Provinzial


Die Allianz konnte sich gegenüber 2013 verbessern, die anderen vier privaten Krankenversicherer wurden bereits 2013 mit Bestnoten beurteilt.
Auf Rang 6 konnten sich Concordia, Debeka, LKH, LVM und Signal platzieren. Die Debeka gilt zwar als Marktführer im Segment private Krankenversicherung, wurde jedoch bereits 2013 „nur“ mit „Sehr Gut“ bewertet und konnte sich keinen Platz unter den Besten sichern.

Drei PKV-Versicherer enttäuschen erneut
Die AXA, Gothaer und Mannheimer erhielten im Unternehmens-Rating nur einen von fünf zu erreichenden Punkten und enttäuschen erneut, nachdem diese bereits im Test 2013 durchgefallen waren.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: