Auto-Versicherung: Telematiktarif bringt wenig Vorteile

  1. KFZ-Versicherung
  2. Tarifeverzeichnis



In Deutschland gibt es jetzt den ersten Telematik-Tarif für Autoversicherungen. Allerdings sind bisher nicht viele Vorteile für die Kunden zu verzeichnen.

In den USA ist das Prinzip der Telematik-Tarife in der Kfz-Versicherung schon gang und gäbe. In Verbindung mit dem Tarif erhält der Versicherte eine elektronische Box, die im Fahrzeug angebracht wird und das Fahrverhalten dokumentiert. So kommen vorsichtig fahrende Autobesitzer in den Genuss von Vergünstigungen. In Deutschland gibt es jetzt von der Sparkassen-Direkt-Versicherung (S-Direkt) den ersten Telematik-Tarif, der vom nordrhein-westfälischen Landesdatenschutzbeauftragten freigegeben wurde. Nach bisherigen Erfahrungswerten können Kunden des Tarifs nicht viel sparen.

So funktioniert der Telematik-Tarif
Mithilfe einer kleinen Box wird das Fahrverhalten aufgezeichnet und kann am Computer eingesehen werden. Dokumentiert werden zum Beispiel Geschwindigkeit, Bremsmanöver und Fahrten zu Risikozeiten wie zum Beispiel nachts oder bei hohem Verkehrsaufkommen. Wer umsichtig fährt, darf entsprechende Beitragsrabatte erwarten. Allerdings zahlen Kunden der S-direkt erst einmal drauf. Zu Beginn der Versicherung wird ein Aufpreis fällig, für jedes Jahr vorsichtigen Fahrens bekommt der Kunde 5 Prozent Rabatt. Kritisch gesehen wird außerdem das Thema Datenschutz, weshalb viele Autofahrer lieber auf den Tarif verzichten.

Für wen der Telematik-Tarif sinnvoll ist
Fahranfänger werden bei der Autoversicherung hoch eingestuft. Für diese könnte der Telematiktarif finanzielle Vorteile bringen. Wer technikbegeistert ist und gern sein Fahrverhalten am Computer nachvollziehen möchte, für den ist das Telematik-Prinzip sicherlich auch interessant. Die S-Direkt ist die erste Versicherung, die einen solchen Tarif anbietet, andere Versicherer werden voraussichtlich Zeit diesem Beispiel folgen. Ein Preisvergleich der Stiftung Warentest unter www.test.de/kfz-analyse gibt Aufschluss darüber, ob sich der Umstieg auf einen Telematik-Tarif finanziell lohnt. Der Preisvergleich kostet 7,50 Euro. Auf der Seite www.test.de/thema/autoversicherung oder in der Mai-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest können nähere Infos zum neuen Tarif nachgelesen werden.



Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: