Schnelltilgerdarlehen zur Baufinanzierung mit hohen Zinsrabatten

  1. 20.09.2015 11:59
  2. Geld
  3. Tarifeverzeichnis

Hausbau
© pics - Fotolia.com
Zinsrabatte bis zu einem halben Prozent für Schnelltilgerdarlehen werden von zahlreichen Banken für die Baufinanzierung angeboten. Zu diesem Ergebnis kam die Zeitschrift test, der ausführliche Test Baufinanzierung mit günstigsten Finanzierungsangeboten aus einer Stichprobe von 73 Banken und Kreditvermittlern steht in der August-Ausgabe sowie online unter www.test.de/schnelltilgerdarlehen zur Verfügung.

Erhebliche Zinsdifferenzen:
Im Test wurde als Beispiel eine Immobilienfinanzierung in Höhe von 160.000 € mit einer Laufzeit von 20 Jahren herangezogen. Beim teuersten Anbieter muss der Kunde monatlich knapp 70 € mehr zahlen als beim günstigsten. Über die 20-jährige Laufzeit beträgt der Unterschied der beiden Angebote 16.690 €.

Schnelltilgerdarlehen sind bei derselben Zinsbindung aber nur 2 Prozent Tilgung erheblich günstiger als Standard-Immobilienfinanzierungen. Ein Viertel der Banken und Kreditvermittlern im Test bieten für ein Schnelltilgerdarlehen mit einer Laufzeit von 15 Jahren einen Zinsrabatt von mindestens 0,2 Prozentpunkten.

Absicherung gegen Zinssteigerung durch Schnelltilgerdarlehen:
Ein Schnelltilgerdarlehen bietet für die Bauherren eine Absicherung gegen steigende Zinsen, da der Zinssatz und die Monatsrate für die komplette Laufzeit festgelegt werden. Im Gegenzug besteht die Verpflichtung, die Darlehen in einem Zeitraum von 10 bis 20 Jahren komplett zurück zu zahlen. Die schnelle Entschuldung steht dabei in Relation zu relativ hohen Monatsraten. Für einen Immobilienkredit in Höhe von 100.000 € mit einer Laufzeit von 20 Jahren liegt die Monatsrate bei rund 500 €. Immobilienkäufer, die ihre Schulden bereits nach 15 Jahren getilgt haben wollen, müssen mit einer Monatsrate von rund 640 € kalkulieren.

Trotz der Zinssicherheit der Schnelltilgerdarlehen sind diese auch mit Risiken verbunden. Für die Rückzahlung des Darlehens in einem entsprechend kurzen Zeitraum ist ein überdurchschnittlich hohes Einkommen der Immobilienkäufer und Bauherren erforderlich. Eine Kürzung der Rate bei finanzieller Knappheit ist in diesem Fall nicht einfach möglich. In der Regel wird für die Reduzierung der Monatsraten eine Entschädigung oder ein neuer Vertrag verlangt.




Weiterführende Informationen: