Schadensfreiheitrabatt machen Versicherungen bezahlbar.

  1. KFZ-Versicherung
  2. Tarifeverzeichnis
 

Der beste Weg, seine Versicherungsprämie zu verringern ist das unfallfreie Fahren. Je länger man seine Versicherungs nicht in Anspruch nehmen muss, desto größer wird der so genannte Schadenfreiheitsrabatt. Im besten Fall bleiben am Ende nur noch 30% der ursprünglichen Prämie übrig.

Wenn man nur einen kleinen Schaden zu beklagen hat, kann es oft sinnvoll sein, diesen selbst zu tragen und nicht die Versicherung in Anspruch zu nehmen, um sich so die niedrigere Versicherungsklasse zu erhalten.

Die Bedingungen für die Schadenfreiheitsrabatte sind von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Im Zweifelsfall informieren die Versicherer ihre Kunden darüber, welches Verfahren im jeweiligen Schadensfall günstiger ist.

Mehr zum Thema:


 
 


Das könnte Sie auch intressieren: