Das Hartz IV Kochbuch für Arme - Hartz4-Kochenrezepte zum Download

  1. Geldanlagen
  2. Tarifeverzeichnis



Bei Stern-TV vorgestellt: Günstig und Ausgewogen Ernähren - Entsprechend dem Regelsatz Hartz IV - ein Kochbuch nicht nur für Arme zum Download.

Am Mittwoch, den 19.November haben Uwe Glinka und Kurt Meier bei Stern-TV Ihren Kochplan für Hartz4-Empfänger vorgestellt. Der Speiseplan, der drei regelmäßige Mahlzeiten pro Tag vorsieht, orientiert sich am monatlichen Hartz-IV-Einkommen und damit auch Auskommen von 351 Euro im Monat. In der Sendung wurde vorgerechnet, wie man sich sehr günstig und vor allem gesundes und leckeres Essen zubereiten kann und dabei nicht mehr als 4,40 Euro pro Tag ausgeben muss.

Der Hartz-IV-Satz sieht mit knapp 40 Prozent Leistungen für Essen und Trinken vor. Allerdings fragen sich viele, wie das zu bewerkstelligen sein soll. Ganz einfach: Der Ratgeber ist hier sicherlich eine optimale Hilfestellung.

In der Stern-TV-Sendung hat eine zweiköpfige Berliner Familie, die beide Hartz-IV beziehen, den Praxistest vier Wochen lang erprobt und freute sich darüber, in der ersten Woche mit 25 Euro pro Person und Woche ausgekommen zu sein. Sie filmten sich selbst per Videotagebuch und zeigten dem RTL-Zuschauer wie lecker die Mahlzeiten aussehen können. Dabei wurde zwar auf Zwischensnacks (wie Chips und Schokolade) und Alkohol verzichtet, aber dafür drei Mahlzeiten täglich mit kontrolliertem Einkauf beim Discounter (Aldi, Lidl und Co.) das Essen zubereitet.

Den Speiseplan für zwei oder drei Personen bietet Stern-TV aktuell zum Download an. Im jeweiligen PDF-Dokument des Ratgebers „Günstig und Ausgewogen Ernähren – Entsprechend dem Regelsatz Hartz IV“ wird ein Einkaufsberater inklusive Preisübersichten für alle Lebensmittel für 28 Tage aufgezeigt.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren:
Market quotes are powered by TradingView.com




Weiterführende Informationen: