Coffee-to-go: Starbucks entwickelt mobile Bestellmöglichkeit

  1. Einkauftipps
  2. Tarifeverzeichnis



Starbucks arbeitet an einer Online-Bestellmöglichkeit, mit der man den Kaffee bereits vor Betreten des Laden bestellen kann.

Mit dem Handy online
© Lucky Dragon - Fotolia
Starbucks erklärte in einem Interview, dass man den Kunden ein neues Feature in Form einer mobilen Bestellmöglichkeit bieten will. Man arbeitet intensiv an der Möglichkeit, eine Kundenbestellung per Smartphone und Tablet bereits vor Betreten des Lokals abzugeben und so die Warteschlange zu vermeiden.

Testlauf in Kürze
Bereits in den nächsten Monaten ist ein entsprechender Testlauf mit einer Beta-Software für ausgewählte Starbucks-Filialen in den USA geplant. Noch in diesem Jahr will man das fertige Feature flächendeckend anbieten.

McDonald’s bietet ähnliches Feature
Offensichtlich ist Starbucks nicht alleine mit seinen Plänen. Auch McDonald’s soll an einem Bestellsystem für seine mobile App arbeiten, mit der auch die Bezahlung möglich ist.

Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: