Tchibo Haus: Energiehäuser von Tchibo

  1. Wohnen & Eigenheim
  2. Tarifeverzeichnis



In einer Kooperation mit dem bundesweiten Marktführer im Hinblick auf Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser, der Heinz von Heiden GmbH, bietet Tchibo Energiespar-Konzepthäuser an mit hochwertiger Ausstattung an.

Tchibo Energie Konzepthaus
© Tchibo
Umweltschutz kann schon beim Hausbau beginnen

Für zukünftige Eigenheimbesitzer mit Umweltbewusstsein hat Tchibo Massivhäuser mit einem Schwerpunkt auf Energieeffizienz gemeinsam mit der Heinz von Heiden GmbH entwickelt. Dieser Kooperationspartner hat sich in 80 Jahren einen Namen im Bau von Einfamilienhäusern, Doppelhäusern sowie Reihenhäusern gemacht und gilt als bundesweit führend.

Haustypen mit Fokus auf Funktionalität und Großzügigkeit

Classic, Trend oder Style so nennen sich die Haustypen, die im Minimum eine Grundfläche von 158 m² bereithalten und unter Aspekten der Funktionalität und Großzügigkeit konzipiert wurden. So bietet Tchibo das klassische Einfamilienhaus mit Satteldach und 168 m² Wohnfläche zu einem Preis ab 169.990 € an. Zwar gehören weder das Grundstück noch der Keller in diese Kalkulation, wohl aber ist die persönliche Beratung vor und während der kompletten Bauphase inkludiert.

Professionelle Bodengutachten, Bauherrenschutzbriefe und Markenprodukte

Trotz modernster Bauweise bei moderatem Budget werden die Massivhäuser mit Markenprodukten namhafter Hersteller ausgestattet. So liefert beispielsweise SIG Solar die Photovoltaik-Anlage während Keramag für die Badausstattung verantwortlich zeichnet. Das Angebot beinhaltet die Erdarbeiten, ein professionelles Bodengutachten vor Baubeginn mit bundesweit einheitlicher Preisgestaltung sowie eine Fundamentplatte.

Sparpotential durch Erdwärme, Dämmung und Wärmerückgewinnung

Die drei Haustypen bieten umfangreiche Möglichkeiten zur Energieeinsparung, unter anderem durch hochwertige Gebäudedämmung, eine Solarstromanlage oder Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung. Allein durch den Einsatz der integrierten Erdwärmeanlage lassen sich die Betriebskosten im Vergleich zu konventionellen Öl- oder Gasthermen auf 40 % jährlich reduzieren.

KfW-Förderung und andere Vorteile für Bauherren in spe

Dadurch, dass die Tchibo-Häuser alle Kriterien des Energiestandard-Effizienzhauses 70 erfüllen, kann ihr Bau durch die KfW-Bankengruppe gefördert werden. Einer Bauphase von ungefähr 5 Monaten stehen dabei 5 Jahre Garantie auf das Haus und die technologische Ausstattung gegenüber.

Bauherren in spe profitieren des Weiteren von einem 5-Sterne-Bauherren-Schutzbrief, der für zwei Jahre beitragsfrei gestellt ist. Dieser beinhaltet folgende Versicherungen: Baufertigstellung, Bauherrenhaftpflicht Bauleistung, Feuerrohbau und Gebäudeversicherung. Eine Dekra-Begleitung bei der Hausübergabe rundet das Bauprojekt ab.
Mehr zum Thema:

 



Das könnte Sie auch intressieren: